Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher Test

Der Klarstein „Pure Water“ ist ein Edelstahl-Wasserkocher mit einem Behälter aus Glas, der von innen eine attraktive, blaue LED-Beleuchtung sowie 2.200 Watt an Leistungsaufnahme und 1,7 Liter Fassungsvermögen mitbringt. Er ist mit einem Kalk-Filter und Cool Touch Bedienung ausgestattetKlarstein Pure Water Wasserkocher im Test

Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher: Funktionen & Ausstattung

Der kabellose Wasserkocher von Klarstein verfügt über eine um 360° drehbare Steckverbindung und kocht mit seiner Leistung von 2.200 Watt einen Liter Wasser in weniger als drei Minuten. Wenn der Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher eingeschaltet ist, sorgt die blaue LED-Innenbeleuchtung für eine unglaublich schicke Anmutung. Das 1,7 Liter Volumen genügt für sieben Tassen Kaffee oder Tee, zum Glas- und Edelstahl-Gehäuse gehört eine außen liegende Wasserstandsanzeige. Designerisch hat sich der Hersteller Klarstein mit dem „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher vom Design-Biedermeier verabschiedet, vielmehr punktet das Gerät mit der aparten Glas-Stahl-Schale und ihrer blauen Innenbeleuchtung. Die transparenten Materialien verschaffen der Küche Luftigkeit und Ordnung und setzen damit einen angenehmen Kontrapunkt zu den ansonsten marktdominierenden undurchsichtigen Gehäusen. Auch die praktischen Funktionen konnten im Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher Test rundum überzeugen, denn die kraftvollen 2.200 Watt kochen das Wasser für vier Tassen Tee auf, bevor drei Minuten vergangen sind. Dabei ist der Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher ungemein leise.

Bedienung & Verarbeitung des Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkochers

Essenziell an den Bedienelementen des Klarstein „Pure Water“ Wasserkochers ist der Cool-Touch-Griff, der jedes Verbrühen wirkungsvoll verhindert. Zudem verfügt der Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher über eine automatische und eine manuelle Abschaltung, einen Trockengehschutz und einen Überhitzungsschutz, einen verriegelten Sicherheitsklappdeckel und über ein verdecktes Heizelement aus Edelstahl. Hinzu kommen der herausnehmbare, auswaschbare Kalkfilter und die Basisstation mit Kabelaufwicklung. Die Verarbeitung des Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkochers erschien uns im Test als sehr hochwertig.

Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher: Kundenmeinungen

Die Kunden sind durch und durch angetan vom Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher, nur winzige Kritikpunkte waren zu finden.

  • Pro: optisch ein Eyecatcher, relativ schnell und sehr leise, sehr robust und gut zu bedienen
  • Kontra: gelegentlicher Plastikgeruch

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher gehört zu den sehr preiswerten Geräten im unteren zweistelligen Preisbereich, was an der umfassenden Verwendung von Glas anstelle von Edelstahl liegt. Kompensiert wird dieses Merkmal durch das blaue LED-Licht bei eingeschaltetem Gerät, das die meisten Verwender ganz ungemein schätzen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis darf bei diesem Eyecatcher jeder Küche als top bezeichnet werden.

Fazit zum Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher

Wer sich etwas Schickes abseits vom Mainstream-Design wünscht, das außerdem noch im Internet sehr günstig zu beziehen ist, entscheidet sich sehr gern für den Klarstein „Pure Water“ Edelstahl-Wasserkocher. Auch die bisherigen Käufer sind mit dem Auftritt des hübschen Geräts ungemein zufrieden, wie die zitierten Kundenrezensionen belegen.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: